AM3150 VPL MV - Messwandlerspulen - Mittelspannung

Mittelspannung

Die AM 3150 VPL MV ist ausgelegt für die vollautomatische Wicklung von Mittelspannungs-Messwandlerspulen mit automatischem Isolationseinschuss.

Details:

WickelgeschwindigkeitBis 2.500 min-1
SpulengewichtBis 150 kg
Spulen1 - 9

PDF Datenblatt

AM3150 VPL HV - Messwandlerspulen - Hochspannung

Hochspannung

Die AM 3150 VPL HV ist ausgelegt für die vollautomatische Wicklung von Hochspannungs-Messwandlerspulen mit automatischem Isolationseinschuss.

Details:

WickelgeschwindigkeitBis 2.000 min-1
SpulengewichtBis 150 kg
Spulen1 .. 3

PDF Datenblatt

AM3175 VPL - Verteiltransformator

Die AM3175 VPL ist eine automatische Wickelmaschine zum Herstellen von Verteiltransformatorenspulen. Dabei werden die Randstreifen und die Lagenisolation vollautomatisch eingeschossen. Die Maschine ist in der Lage zwei Kerne simultan zu bewicklen. Gewickelt wird direkt auf Kern oder auf einen Wickeldorn.

Details:

WickelgeschwindigkeitBis 450 min-1
SpulengewichtBis 480 kg
Spulen1 oder 2

PDF Datenblatt

AM4100 - Für Drosseln und kleine Spulen

Die AM 4100 ist ausgelegt für die halb- oder vollautomatische Wicklung von Drosselspulen und kleineren Produkten mit automatischem oder manuellen Isolationseinschuss.

Details:

WickelgeschwindigkeitBis 4.000 min-1
SpulengewichtBis 50 kg
Spulen1 - 15
DrähteBis 28 mm²

PDF Datenblatt

Vollautomatische Wickelmaschinen

Vollautomatische Wickelmaschinen ermöglichen es dem Maschinenbediener, die Maschine während des Wickelvorganges zu verlassen und andere Arbeiten wie das Vorbereiten weiterer Spulen oder die Bedienung anderer Maschinen auszuführen. Nur zu Beginn und am Ende des Wickelvorganges sowie ggf. bei Anzapfungen muss der Bediener an der Maschine sein. Unser Produktspektrum umfasst vollautomatische Wickelmaschinen zur Produktion von Spannungs-Messwandlerspulen, Verteiltrafospulen und anderen Hochspannungsspulen.

Durch geeignete Sensorik in der Maschine werden Störungen des Wickelprozesses erkannt und die Maschine angehalten, wobei dem Bediener optisch und ggf. auch akustisch signalisiert wird, dass ein Eingriff an der Maschine erforderlich ist.

Der Vorteil einer vollautomatischen Maschine liegt neben der hohen Produktivität in der konstanten, bediener-unabhängigen Wickelqualität. Gleichzeitig sind aber die Anforderungen an die Qualität und Konstanz der verwendeten Materialien höher, wenn ein störungsfreier Wickelprozess gewährleistet sein soll.

Die Maschinen können je nach zu wickelnden Spulenarten mit folgenden optionalen Einrichtungen ausgestattet werden:

  • Zuführungen für Lagenisolation (volle Lagenbreite) mit Schneidvorrichtung
  • Zuführeinrichtungen für Randstreifen mit Schneidvorrichtung
  • Heißklebevorrichtungen mit denen Heißkleber zum Ankleben der Isolation und der Randstreifen auf die Spule gesprüht wird
  • Schneidvorrichtung, um das Isolationsmaterial auf variable Breite zu schneiden, ggf. mit Rückwickelvorrichtung für das Restmaterial
  • Trennvorrichtung, wenn mehrere Spulen gleichzeitig mit einer voll-breiten Isolation gewickelt werden
  • Elektronisch geregelte oder mechanische Drahtbremsen
  • Plättwerke zur Umformung von Rund- in Flachdrähte

Diese breite Zubehörpalette ermöglicht kundenspezifische Anpassungen für einen weiten Anforderungsbereich.